Massnahmen bis 31. März 2022 - Bereich Freizeit + Sport

19. Januar 2022
Die Massnahmen welche am 19. Januar in der Medienkonferenz des Bundesrats verkündet wurden, und den Bereich Freizeit + Sport der Stadt Kloten betreffen sind unverändert und wurden bis 31. März 2022 verlängert.

Information für Abo-Besitzer/innen: Abonnemente für Hallenbad, Sauna und Massage werden nicht weiter sistiert.

 

Folgende Massnahmen bleiben weiter bestehen:

Zu Innenräumen von Kultur-, Sport- und Freizeitbetrieben sowie zu Veranstaltungen im Innern haben nur noch geimpfte und genesene Personen Zugang (2G). Als zusätzlicher Schutz muss an diesen Orten eine Maske getragen und es darf nur im Sitzen gegessen und getrunken werden. 

Wo die Maske nicht getragen werden kann, wie im Hallenbad, sind nur noch geimpfte und genesene Personen zugelassen, die zusätzlich ein negatives Testresultat vorweisen können (2G+). Personen, deren Impfung, Auffrischimpfung oder Genesung nicht länger als vier Monate zurückliegt, sind von dieser Testpflicht ausgenommen. 

 

HALLENBAD, SAUNA, MASSAGE und TURNHALLE Schluefweg 

  • Maskenpflicht für Personen ab 12 Jahren bis und mit Garderobe.
  • Zertifikatspflicht 2G+ ab 16 Jahre: In den letzten 4 Monaten Geimpfte/Genesene oder Geimpfte/Genesene mit negativem Test.
  • Eine Überprüfung des COVID-Zertifikats (QR-Code auf App oder Papier und persönlicher Ausweis) ist bei jedem Besuch notwendig.
  • Bitte beachten Sie weiterhin die Abstands- und Hygienemassnahmen.

 

Kurse / Trainings Vereine im Hallenbad und in der Turnhalle Schluefweg:

  • Maskenpflicht und Zertifikatspflicht s. oben.
  • Aufgrund der örtlichen Gegebenheiten kann in der Turnhalle nicht auf 2G und Training mit Maske ausgewichen werden.

 

************************

STADTBIBLIOTHEK: Zertifikatspflicht 2G und Maskenpflicht. Der Take-Away-Service bleibt bestehen. Alle Informationen finden Sie hier.

************************

KONFERENZZENTRUM

Informationen und Schutzkonzept werden laufend in diesem News-Eintrag aktualisiert.

************************

WEITERE ANLAGEN UND VEREINE

Bei der Sporthalle Ruebisbach, den Schulturnhallen, dem Stadion und der Fussballanlage Stighag gelten die Vorgaben des BAGs, die detailliert auf der Webseite des BASPO ersichtlich sein werden.

Vereine und Veranstalter/innen müssen ein eigenes Schutzkonzept haben und sich an den Verbandsvorschriften orientieren. Nutzer/innen tragen die Verantwortung bei einer Kontrolle selbst und müssen ein Schutzkonzept vorweisen können. Die Umsetzung der Schutzmassnahmen steht in der Verantwortung von Vereine/Veranstalter/innen.

 

Wichtige Links und Referenzen für unsere Massnahmen:

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Ihre Ansprechperson bzw. die Kontaktperson die im Reservationssystem hinterlegt ist.

Wir danken für Ihre Geduld, Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung für ein gutes Miteinander und freuen uns auf Ihren Besuch.

Sportliche Grüsse

Ihr Schluefweg Team

Massnahmen